Warum wünschen Sie sich ein Hochbeet?

Sind Sie von Rückenschmerzen geplagt, möchten aber keinesfalls auf Gartenarbeit verzichten? Das wäre einer von vielen Gründen, die für ein Hochbeet sprechen, denn die meisten Hochbeete werden mit Nutzpflanzen bestückt. Ob allerlei Gemüse oder ihre speziellen Lieblingskräuter – vom Hochbeet direkt in die Pfanne, das funktioniert bei vielen. Oder ein Mix aus Chilis? Von dem beliebten Aphrodisiakum werden Sie mit der richtigen Pflege so viel ernten können, dass es auch noch für andere reicht.

Inspiration durch die Fachperson

Gegen unerwünschte Nachwirkungen empfehlen wir ein aufklärendes Gespräch mit einer Fachperson. Dadurch erreichen Sie den besten Pflanzenmix, Sicherheit bei der richtigen Platzierung ihres Hochbeetes und vielleicht Unterstützung bei der Montage und langlebigen Befüllung – zusammen geht es ringer.

Konstruktion

Unser Hochbeet ist einfach aufzubauen. Es besteht aus einer soliden Metallkonstruktion, die verschraubt wird. Die Beplankung des Hochbeets kann auf allen Seiten frei gewählt und jederzeit ausgewechselt werden – Höhe, Breite und Länge auf die Bedürfnisse angepasst werden. Wir bieten passende Varianten, falls Ihr Balkon eine Belastungsbeschränkung hat oder Sie das Hochbeet als Pflanztrog mit Boden wünschen. Unsere Konstruktion ist in der Schweiz zum Patent angemeldet.

Mit der richtigen Befüllung zu horrendem Pflanzenwachstum

Ein Hochbeet füllt man mit Schnittholz und Kompostgut, die dann mit Erde zugedeckt werden. Die Zersetzung dieser Biomasse lässt Pflanzen schneller Wachsen und fördert deren Ertrag über einen Zeitraum von ca. 7 Jahren. Wenn das Füllmaterial zersetzt ist, wird unser Hochbeet einfach demontiert und wieder aufgefüllt.


©by hochbeet-varianten.ch | Web: ☰hilfmir.ch | Datenschutzerklärung | Impressum